Home

Wir vereinen die analytische, strategische Kompetenz einer Unternehmensberatung mit der konzeptionellen, zielorientierten Kreativität einer Full-Service Agentur und dem fundierten Know-how von internationalen Automotive Aftersales- und Retail-Profis.

Der Performance-Check. Oder: was „nur 1 Prozent mehr“ bewirken kann.

Ein kleines Szenario mit großer Wirkung.

Haben Sie schon mal einen Performance-Check für Ihren After Sales Bereich gemacht? Und – wie gut ist Ihre aktuelle Performance? Mehr
Kia Winterkampagne mit freier Preiswahl. Der coolste Kia Wintercheck aller Zeiten!

Der coolste Kia Wintercheck aller Zeiten!

Das gab es noch nie: Kia Händler und Kia Werkstätten „checken“ und ihre Kunden bestimmen den Preis. Mit dieser Service-Winterkampagne setzt Kia in Deutschland einmal mehr neue Maßstäbe und sorgt für Gesprächsstoff – innerhalb der Branche und vor allem zwischen Händlern, Werkstätten und ihren Kunden. Die Kampagne wurde von SNOOK Frankfurt konzipiert und umgesetzt – B2B in Richtung Handel und Werkstätten sowie B2C in Richtung Endkunde mit Fokus auf die Segmente 1 und 2/3 Mehr
Herzlich willkommen bei SNOOK Frankfurt.

Herzlich willkommen bei SNOOK Frankfurt

Wir freuen uns auf die Arbeit für zwei tolle Marken – und sind schon fleißig dabei: ThyssenKrupp Bilstein und TE Connectivity. Mehr
Kundenbindung im Automotive Aftersales – Teil 1

Kundenbindung im Automotive Aftersales

Die Kundenbindungsrate als Spiegelbild der wirtschaftlichen Situation eines automobilen Händlerbetriebes.Fragen Sie mal einen Service-Berater oder After Sales Manager in einem Händlerbetrieb nach seiner Kundenbindungsrate – natürlich differenziert nach den Segmenten I, II und III. Problem Nummer 1: viele kennen gar nicht den Unterschied, bzw. machen – bewusst oder unbewusst – keinen Unterschied ob ein Kunde ein Fahrzeug fährt, das bspw. 2, 5 oder 9 Jahre alt ist. Mehr

Create Desires.

  • Kia Service Winterkampagne 2014

    Kia Service Winterkampagne 2014

    Das Kia Service Dream Team ist zurück!

    Mehr →

  • Einführung der INA GearBOX

    Einführung der INA GearBOX

    Internationalen Launch-Kampagne für INA GearBOX– die einzigartige Reparaturlösung für PKW-Getriebe.

    Mehr →

  • Kia Frühjahrskampagne 2014

    Kia Frühjahrskampagne 2014

    Aufgabenstellung: Einmal mehr ist Kia in 2014 offizieller Hauptsponsor des größten Fußballfestes der Welt – der FIFA Fussball-Weltmeisterschaft Brasilien 2014™. Ein Anlass, der für Gesprächsstoff sorgt und den es ins Gespräch zu bringen gilt – auch im Bereich After Sales und mit Blick auf die Saisonkampagne Frühjahr 2014. Unsere Aufgabe bestand in der Entwicklung einer Frühjahrskampagne mit unterstützenden Kommunikationsmaßnahmen zum Rein- und Rausverkauf.   Zielsetzung: Verstärkte Kommunikation des Themas Kia Original Service mit dem Anspruch: […]

    Mehr →

  • Kia Service-Helden

    Kia Service-Helden

    Das Serviceberater-Programm von Kia Motors Deutschland.

    Mehr →

  • Der Performance-Check. Oder: was „nur 1 Prozent mehr“ bewirken kann.

    Der Performance-Check. Oder: was „nur 1 Prozent mehr“ bewirken kann.

    Ein kleines Szenario. Mit großer Wirkung. Fahrzeugbestand, Customer Retention, KPI’s, Servicemarktanteil, Wartung, Verschleißteile, Stundenverrechnungssätze, Räder und Reifenmarkt, Zubehörstrategie etc. Begriffe, mit den wir alle – die im After Sales tätig sind – tagein, tagaus zu tun haben. Doch was steckt hinter den einzelnen Begrifflichkeiten? Wie kann ich mit welchen Maßnahmen wie und wo etwas verändern? Um das zu verdeutlichen, haben wir anhand eines realen (aber namentlich nicht genannten Herstellers) und den bekannten Kennzahlen einmal Schritt […]

    Mehr →

  • Kia Winterkampagne mit freier Preiswahl. Der coolste Kia Wintercheck aller Zeiten!

    Kia Winterkampagne mit freier Preiswahl. Der coolste Kia Wintercheck aller Zeiten!

    Der coolste Kia Wintercheck aller Zeiten! Selbstbewusste Headline. Selbstbewusstes Angebot. Das gab es noch nie: Kia Händler und Kia Werkstätten „checken“ und ihre Kunden bestimmen den Preis. Mit dieser Service-Winterkampagne setzt Kia in Deutschland einmal mehr neue Maßstäbe und sorgt für Gesprächsstoff – innerhalb der Branche und vor allem zwischen Händlern, Werkstätten und ihren Kunden. Die Kampagne wurde von SNOOK Frankfurt konzipiert und umgesetzt – B2B in Richtung Handel und Werkstätten sowie B2C in Richtung […]

    Mehr →

  • Saisonale After Sales Kampagnen

    Saisonale After Sales Kampagnen

    DREAM-TEAM Kia Motors Deutschland und SNOOK Frankfurt gehen gemeinsam in die dritte Runde Wir verfügen über eine 20-jährige Erfahrung in der Konzeption und Umsetzung: von saisonalen und segmentspezifischen After Sales Kampagnen. Seit 2011 sind wir für die saisonale After Sales Kommunikation von Kia Motors Deutschland verantwortlich. Die Serie beginnt … Pünktlich zum Kick-Off der UEFA Euro 2012 und zum Start des saisonalen Frühjahrsgeschäfts entwickelten wir für den koreanischen Hauptsponsor einen integrierten Kommunikationsansatz. Er wurde auf dem […]

    Mehr →

  • Kia WOW! Erwartungen übertreffen. Kunden begeistern.

    Kia WOW! Erwartungen übertreffen. Kunden begeistern.

    Aufgabenstellung: Begeisterte Kunden machen den Unterschied: Nur positive Kundenerlebnisse über die Erwartungen hinaus führen zu Kundentreue. Und Kundenbegeisterung ist ein Permanentgeschäft, an dem alle im Autohaus mit arbeiten müssen – vom Empfang über den Verkauf bis hin zum Service. Übergreifende und verbindende Prozesse sind dabei die Basis für den gemeinsamen Erfolg. Mit Kia WOW! hat Kia ein Programm geschaffen, das von Innen nach Außen wirkt und die Kunden immer wieder und strukturiert in den Mittelpunkt […]

    Mehr →

  • Kia Flottengeschäft

    Kia Flottengeschäft

    Aufgabenstellung: Mobilität, Flexibilität und Verlässlichkeit sind die Basis für ein funktionierendes Flottenmanagement. Aller Regel nach ist die Zusammenstellung eines Fuhrparks von rationalen Gründen geprägt und letztlich von einem guten Preis-Leistungsverhältnis getrieben. Allein auf diesem Feld hat Kia Motors in Deutschland für Flottenkunden einiges zu bieten: die hohe Wertstabiliät durch das einzigartige 7-Jahre-Kia-Qualitätsversprechen und die niedrige Betriebskosten (TCO) sind die gewichtigsten Gründe. Rational spricht also vieles für die Marke Kia. Umso schöner, dass es auch emotional […]

    Mehr →

  • Starbucks “Summer II” Promotion 2013

    Starbucks “Summer II” Promotion 2013

    Aufgabenstellung: Und der Sommer geht weiter! “Summer On” war das Motto, unter dem Starbucks Deutschland seine Kaffee-freien Spezialitäten wie die Refresha™ und Tee Frappucchino® präsentierte. Aber auch Kaffee-Liebhaber kamen nicht zu kurz, mit den neuen Iced Shaken Starbucks Doubleshots™.   Ziel- und Umsetzung: Für die “Summer II” Promotion erhielt jedes Starbucks Coffee House eine Sammlung verschiedener Werbemittel, welche sowohl aus deutschen Adaptionen der amerikanischen Designs als auch aus neu entwickelten Layouts bestand. Dazu gehörten Poster, Fenster-Aufkleber, […]

    Mehr →

  • Schaeffler Automotive Aftermarket Imagepublikationen

    Schaeffler Automotive Aftermarket Imagepublikationen

    Aufgabenstellung: Die Internationale Automobilausstellung IAA ist alle zwei Jahre ein absolutes Branchenhighlight. Da darf Schaeffler und Schaeffler Automotive Aftermarket nicht fehlen – ein Prestigeauftritt für einen der führenden Entwicklungspartner der Automobilbranche und richtungsweisenden Anbieter von werterhaltenden Ersatzteilen und ganzheitlichen Reparaturlösungen für PKW und NFZ. Zweimal in Folge war es unsere Aufgabe, Schaeffler Automotive Aftermarket der Zielgruppe Endverbraucher näherzubringen. Zielsetzung: Wer ist Schaeffler? Wo steckt Schaeffler drin? Was macht Schaeffler Automotive Aftermarket? Zentrale Fragestellungen zur Imagepflege […]

    Mehr →

  • Kundenbindung im Automotive Aftersales – Teil 3

    Kundenbindung im Automotive Aftersales – Teil 3

    Keep the Customer. Keep the Car. Teil 3 Die Direktannahme. Der wichtigste und ertragreichste Verkaufsraum im Autohaus. „Ja, ja, eine Direktannahme haben wir schon seit Jahren – bringt aber auch nicht mehr Umsatz oder Ertrag“. Ich weiß nicht wie oft ich diesen Satz von hunderten Händlern aus Deutschland und dem benachbarten Ausland gehört habe. Alle haben garantiert Recht mit ihrer Aussage. Denn was alle diese Händler gemein haben: Sie nennen den Raum zwar Direktannahme. Aber […]

    Mehr →

  • Kundenbindung im Automotive Aftersales – Teil 2

    Kundenbindung im Automotive Aftersales – Teil 2

    Keep the Customer. Keep the Car. Teil 2 Kunden binden ist einfacher, als verlorene Kunden zurück zu gewinnen. Ich werfe mal gleich zu Anfang zwei Zahlen in den Raum: 80%* der verkauften Neufahrzeuge in Europa werden von Neukunden gekauft. Kunden also, die bis dato noch nie mit der Marke in Berührung gekommen sind. Und 30%* des europäischen rollenden Parks sind älter als 7 Jahre. Diese beiden Zahlen sind keine Erfindung, sondern für die Marke Hyundai […]

    Mehr →

  • Kundenbindung im Automotive Aftersales – Teil 1

    Kundenbindung im Automotive Aftersales – Teil 1

    Keep the Customer. Keep the Car. Die Kundenbindungsrate als Spiegelbild der wirtschaftlichen Situation eines automobilen Händlerbetriebes. Fragen Sie mal einen Service-Berater oder After Sales Manager in einem Händlerbetrieb nach seiner Kundenbindungsrate – natürlich differenziert nach den Segmenten I, II und III. Problem Nummer 1: viele kennen gar nicht den Unterschied, bzw. machen – bewusst oder unbewusst – keinen Unterschied ob ein Kunde ein Fahrzeug fährt, das bspw. 2, 5 oder 9 Jahre alt ist. Womit […]

    Mehr →

  • Starbucks “Summer I” Promotion

    Starbucks “Summer I” Promotion

    Aufgabenstellung: Was wäre der Sommer ohne Frappucchino®? Eine durchaus berechtigte Frage. Aber endlich ist er da! Der Green Tea Cream Matcha Frappucchino®!   Ziel- und Umsetzung: Für die “Summer I” Promotion erhielt jedes Starbucks Coffee House eine Sammlung verschiedener Werbemittel, welche sowohl aus deutschen Adaptionen der amerikanischen Designs als auch aus neu entwickelten Layouts bestand. Dazu gehörten Poster, Fenster-Aufkleber, Stoffbanner und veredelte Druckerzeugnisse. Jeder Store erhielt darüber hinaus eine ca. 70 Seiten zählende Info-Broschüre, die […]

    Mehr →

  • “Showdown”: Einführung LuK RepSet® 2CT

    “Showdown”: Einführung LuK RepSet® 2CT

    Aufgabenstellung: Entwicklung einer internationalen Launch-Kampagne für das LuK RepSet® 2CT – die einzigartige Reparaturlösung für trockene Doppelkupplungen. Das LuK RepSet® 2CT ist die passende Reparaturlösung zu einer absoluten Innovation aus dem Hause LuK: die trockene Doppelkupplung. Die Technologie der trockenen Doppelkupplung wurde 2008 von LuK zur Serienreife entwickelt und gewinnt zunehmend an Bedeutung. Bis 2015 werden rund 15 Millionen Fahrzeuge mit einer trockenen Doppelkupplung ausgerüstet sein. Sie vereint den Komfort eines Automatikgetriebes mit der Sportlichkeit […]

    Mehr →

  • Toyota POS Konzept

    Toyota POS Konzept

    Aufgabenstellung: Entwicklung eines neuen ganzheitlichen Konzeptes für den Einsatz von Werbemitteln am POS in den Toyota Autohäusern, unter der Berücksichtigung der verschiedenen Dienstleistungen und somit auch Zielgruppen die unter dem Dach Toyota Financial Services vereint sind (Finanzierung, Leasing, Versicherung).   Zielsetzung: Verbesserung der Wahrnehmbarkeit der Produkte und Dienstleistungen von TFS am POS Erhöhung der Wirksamkeit des eingesetzten POS-Materials Entwicklung von neuen bedarfsgerechten POS-Materialien für den Handel   Umsetzung: Um diese spannende und umfangreiche Aufgabe zur […]

    Mehr →

  • Eröffnung Starbucks Coffee House Spangdahlem Airbase

    Eröffnung Starbucks Coffee House Spangdahlem Airbase

    Aufgabenstellung: Nicht nur Starbucks Coffee Houses auf deutschem, sondern auch auf US amerikanischen Boden wurden von uns beliefert. Zur Eröffnung des Starbucks Coffee Houses auf der Spangdahlem Airbase wurden Promotion Materialien und Gutscheine adaptiert.   Ziel- und Umsetzung: Starbucks ist ein fester Bestandteil im amerikanischen Alltag. Um die Bewohner der Airbase darüber zu informieren, dass in ihrer Mall nun ein Starbucks Einzug hält, wurden Flyer mit einem 2-for-1 Angebot, sowie Banner und Poster, die vor […]

    Mehr →

  • Starbucks “Spring” Promotion

    Starbucks “Spring” Promotion

    Aufgabenstellung: Zum Frühling gab Starbucks Deutschland seinen Gästen in dieser Promotion die Wahl: Espresso Roast als Basis für einen kräftigen, oder Guatemala Antigua als Basis für einen sanften Caffè Latte?   Ziel- und Umsetzung: Für die Spring Promotion erhielt jedes Starbucks Coffee House eine Sammlung verschiedener Werbemittel, welche sowohl aus deutschen Adaptionen der amerikanischen Designs als auch aus neu entwickelten Layouts bestand. Dazu gehörten Poster, Fenster-Aufkleber, Stoffbanner und veredelte Druckerzeugnisse. Jeder Store erhielt darüber hinaus […]

    Mehr →

  • Starbucks “Winter” Promotion

    Starbucks “Winter” Promotion

    Aufgabenstellung: Die perfekte Auszeit! In der Winter Promotion stand dieses Mal ein Klassiker im Vordergrund: Der Caramel Macchiato. Den Gästen sollte erneut ins Gedächtnis gerufen werden, dass sie bei Starbucks immer die Möglichkeit haben, ihr Getränk nach ihren Wünschen –  und damit “perfekt” – zubereiten zu lassen.   Ziel- und Umsetzung: Für die Winter Promotion erhielt jedes Starbucks Coffee House eine Sammlung verschiedener Werbemittel, welche sowohl aus deutschen Adaptionen der amerikanischen Designs als auch aus […]

    Mehr →

  • Kia WOW! Kundenzufriedenheit steigern. Direktannahme professionell betreiben.

    Kia WOW! Kundenzufriedenheit steigern. Direktannahme professionell betreiben.

    Kia Motors Deutschland und SNOOK Frankfurt machen sich gemeinsam auf den Weg zu nachhaltiger Kundenzufriedenheit. Kundenzufriedenheit im Autohaus geht alle an – vom Empfang über den Verkauf bis hin zum Service. Übergreifende und verbindende Prozesse sind dabei die Basis für den gemeinsamen Erfolg. Mit Kia WOW! hat Kia ein Programm geschaffen, das von Innen nach Außen wirkt und die Kunden immer wieder und strukturiert in den Mittelpunkt stellt. Gemeinsam mit Kia Motors Deutschland adaptierte und […]

    Mehr →

  • Schaeffler Automotive Aftermarket Unternehmensbroschüre

    Schaeffler Automotive Aftermarket Unternehmensbroschüre

    Aufgabenstellung: Schaeffler Automotive Aftermarket entwickelt und vermarktet Reparaturlösungen der Produktmarken LuK, INA und FAG und ist eingebettet in die Schaeffler Gruppe. Mit Blick auf das Branchen- und Messehighlight „Automechanika“ galt es, unter dem Motto „more“ eine Unternehmensbroschüre zu entwickeln, die das Unternehmen, seine Produktmarken und Reparaturlösungen sowie die vielfältigen Serviceangebote vorstellt.   Zielsetzung: Schaeffler Automotive Aftermarket ist weitaus mehr als ein „Lieferant“ von Reparaturlösungen. Oder anders gesagt: Reparaturlösungen von Schaeffler Automotive Aftermarket beinhalten einfach mehr […]

    Mehr →

  • FreeToGo – die Autovermietung der Fiat Group Automobiles Germany AG.

    FreeToGo – die Autovermietung der Fiat Group Automobiles Germany AG.

    SNOOK Frankfurt konzipiert und realisiert Launch der neuen Fiat Group Autovermietung Zum Start des Jahres 2012 wurden wir von der Abteilung Customer Service der Fiat Group mit der Entwicklung des Konzeptes zum Launch der neuen Autovermietung beauftragt. Das Konzept geht weit über den reinen Werkstatt-Ersatz hinaus. Es bezieht das zusätzliche, private und gewerbliche Vermietgeschäft explizit mit ein – von der Sicherstellung der Mobilität im gewerblichen Flottenmanagement über das Bereitstellen von Transportern für private Zwecke (z.B. […]

    Mehr →

  • Räder- und Reifen-Management

    Räder- und Reifen-Management

    Programm zum Thema Räder- und Reifen-Management für die Fiat Group Automobiles Germany AG (FGA) Ein wichtiger Schwerpunkt im Jahr 2012 für die Abteilung Parts and Services der Fiat Group Automobiles Germany AG war die Entwicklung eines Programmes zum Thema Räder- und Reifen-Management. Highlight des Programmes war die Erstellung eines Winterkomplettrad-Katalogs, den es bisher bei der FGA noch nicht gab. Weitere Schwerpunkte des Programmes waren ein umfangreiches Sell-In Paket für den Handel, Werbemittel für den POS, […]

    Mehr →

  • Saisonale Service Check Kampagne für Fiat Group Automobiles Germany AG

    Saisonale Service Check Kampagne für Fiat Group Automobiles Germany AG

    Das gab’s noch nie! Die Service-Kampagne mit Gewinnspiel für mehr Kundenfrequenz. Nachdem wir Anfang des Jahres 2012 bereits eine Kampagne zum Start ins Frühjahr („Endlich“) für die Fiat Group Automobile Germany AG umgesetzt hatten, wurden wir von der Abteilung Parts & Services der FGA auch für den Sommer beauftragt eine saisonale Kampagne zu entwickeln. Wie alle Aktivitäten der FGA im Jahr 2012 sollte auch diese saisonale Kampagne unter dem Dachmotto „GO!“ stehen und das Thema […]

    Mehr →

  • Starbucks “Christmas” Promotion

    Starbucks “Christmas” Promotion

    Aufgabenstellung: “Love is all around.” Mit diesen Worten begrüßte Starbucks die Weihnachtszeit und präsentierte seinen Kunden neben anderen Promotion-Getränken auch in diesem Jahr den beliebten Lebkuchen Latte.   Ziel- und Umsetzung: Nachdem der Slogan „Love is all around“ von SNOOK entwickelt wurde, erhielt für die Christmas Promotion jedes Starbucks Coffee House eine Sammlung verschiedener Werbemittel, welche sowohl aus deutschen Adaptionen der amerikanischen Designs als auch aus neu entwickelten Layouts bestand. Dazu gehörten neben den für […]

    Mehr →

  • Kia Winterkampagne 2012

    Kia Winterkampagne 2012

    Aufgabenstellung: „Nach dem Spiel ist vor dem Spiel“, sagte schon Sepp Herberger. Nach unserem Kia Servicekampagnenauftakt im Winter 2011 und der ersten integrierten Kia Sales und Kia After Sales Kampagne im Frühjahr 2012 beauftragte Kia uns mit der „Verlängerung“ des DREAM-TEAM-Ansatzes.   Zielsetzung: Etablierung des Kia DREAM-TEAMS als kompetente „Servicetruppe“ mit Wiedererkennungseffekt. Anspruch: Best-in-Class! Verbesserung der Werkstattauslastung durch Zusatzgeschäfte im Bereich Wartung und Verschleiß (Fokus: Segmente II/III) sowie durch die aktive Vermarktung von Zubehör (Fokus: […]

    Mehr →

  • Kennzahlenprojekt GO! Erfolgsfaktor After-Sales

    Kennzahlenprojekt GO! Erfolgsfaktor After-Sales

    SNOOK Frankfurt konzipiert und entwickelt Dachmarkenstrategie für Fiat Group Automobiles Deutschland AG (FGA) Ende 2011 wurden wir von der Abteilung Parts & Services der Fiat Group Automobiles Germany AG unter anderem beauftragt, ein tragfähiges Dachmotto zu entwickeln, unter dem sich alle zukünftigen Maßnahmen in Richtung Händlerkommunikation einbinden lassen. Wichtig hierbei war es, den bereits existierenden Kennzahlen-Ordner und dessen Systematik ebenfalls zu integrieren. Mit GO! – Erfolgsfaktor After-Sales haben wir nicht nur ein starkes Visual entwickelt, […]

    Mehr →

  • “Prêt-a-monter”:  Einführung FAG WheelDisc

    “Prêt-a-monter”: Einführung FAG WheelDisc

    Aufgabenstellung: FAG WheelDisc ist eine Reparaturlösung für den achsweisen Tausch von Bremsscheiben mit integriertem Radlager. Sie findet vornehmlich bei französischen Fahrzeugtypen Anwendung und wurde in Kooperation mit einem renommierten Bremssystemhersteller inklusive OE-Kompetenz entwickelt. Mit FAG WheelDisc startet Schaeffler Automotive Aftermarket in ein neues Segment, das bis dato nicht bedient wurde. Unsere Aufgabe bestand in der Entwicklung einer Launch-Kampagne samt Keyvisual und unterstützender Kommunikationsmittel. Zielsetzung: Als Marktherausforderer ganz klar: FAG WheelDisc als achsweise Reparaturlösung für Bremsscheiben […]

    Mehr →

  • Audi Praxisleitfaden

    Audi Praxisleitfaden

    Aufgabenstellung: SNOOK Frankfurt wurde mit der Entwicklung eines Praxisleitfadens für Audi Händler beauftragt. Thema: die richtige Präsentation von Zubehör und Audi Original Teilen am Point of Sale. Für uns als Automotive Aftersales- und Retail-Spezialisten ein echtes „Heimspiel“.   Zielsetzung: Eine einheitliche und strategisch sinnvolle Präsentation von Zubehör und Audi Original Teilen bei allen Audi Händlern.   Umsetzung: In der 24seitigen Broschüre widmeten wir die ersten Kapitel der Sensibilisierung der Händler für das große Potential der […]

    Mehr →

  • Räder/Reifen-Konzept und Winterkomplettrad-Katalog

    Räder/Reifen-Konzept und Winterkomplettrad-Katalog

    Aufgabenstellung: Zur Professionalisierung des Räder & Reifen-Geschäftes wurde ein ganzheitliches Räder & Reifen Konzept gewünscht, welches als Hauptbestandteil einen Winterkomplettrad-Gesamtkatalog für alle Konzernmarken beinhalten sollte. Flankierend sollte eine Kampagne mit weiteren Werbemitteln entwickelt werden.   Zielsetzung: Einen Gesamtkatalog mit allen drei Lieferanten (vorher 3 verschiedene Übersichten) entwickeln Eine einzige Bestellplattform für den Handel bereitstellen Präsenz im Showroom der Händler schaffen Schulung der Verkäufer zum Thema R&R Mehr Umsatz mit Räder & Reifen   Umsetzung: Im […]

    Mehr →

  • Fiat Herbst-/Winter Kampagne 2012

    Fiat Herbst-/Winter Kampagne 2012

    Aufgabenstellung: Entwicklung und Umsetzung: einer Herbst-/Winterkampagne für die Kernmarken Fiat, Alfa Romeo, Lancia, Jeep und Chrysler/Dodge, dass nicht mehr zwingend unter einem Dach stehen muss, sondern als Weiterentwicklung der vorherigen Kampagnen in 2012, markenspezifisch ein eigenes Motto erhalten soll. Einheitlich sollen allerdings weiterhin die gelernten Mechanismen verwendet werden und die Kampagne in das Ganzjahresmotto „GO!“ eingebettet werden.   Zielsetzung: Erhöhung des Werkstatt-Traffic durch Reinholer-Element Aktive Kundenbindung Generierung von Werkstattaufträgen durch saisonale Angebote/Checks Umsatzsteigerung bei Teilen […]

    Mehr →

  • Zubehörbroschüren 2012

    Zubehörbroschüren 2012

    Aufgabenstellung: Nach einem erfolgreichen Einstieg in das Thema Zubehör in 2011 mit und bei Kia Motors Deutschland, steht nun das Corporate Design-Update für die aktuellen Zubehörbroschüren auf dem Plan. In 2012 haben wir insgesamt sechs Kia Zubehörbroschüren überarbeitet, um eine Vielfalt von Stylingprodukten ergänzt (Kia Original Produkte und DFS) und in die neue CI „Tigernose“ übertragen – in Text, Bild und Gestaltung: Kia Picanto Kia Rio Kia cee’d Familie Kia Soul Kia Sportage Kia Sorento […]

    Mehr →

  • FreeToGo Händlerpackage und Starterpaket

    FreeToGo Händlerpackage und Starterpaket

    Aufgabenstellung: Neueinführung der Marke FreeToGo als Nachfolgeprodukt von FIDIS RENT im Bereich Ersatz- und Mietwagen für die Händlerbetriebe der Fiat Group Autmobiles Germany (FGAG). Vorher wurde den bestehenden 400 Partner-Händlern von FIDIS RENT gekündigt, und ein Substitut angekündigt.   Zielsetzung: Rückgewinnung früherer FIDIS RENT Partner Schaffung neuer Vorteile und Anreize Subventionierung / Vertriebsaktionen / Marketingaktionen Ausweitung des Lizenznehmernetzes Professionalisierung des Außendienstes Vergrößerung des Außendienstes Professionalisierung des Handelsnetzes Einstieg in das reguläre Autovermietgeschäft Flächendeckende Bereitstellung von […]

    Mehr →

  • Fiat Sommerkampagne 2012

    Fiat Sommerkampagne 2012

    Aufgabenstellung: Entwicklung und Umsetzung: einer Sommerkampagne für die Kernmarken Fiat, Alfa Romeo, Lancia, Jeep und Chrysler/Dodge unter einem kommunikativen Dach, ohne jedoch den individuellen Markenauftritt der einzelnen Brands zu gefährden. Aufbauend auf den gelernten Mechanismen aus der Frühjahrskampagne und eingebettet in das Ganzjahresmotto „GO!“.   Zielsetzung: Erhöhung des Werkstatt-Traffic durch Reinholer-Element Kundenbindung durch Kundenzufriedenheit Generierung von Werkstattaufträgen Umsatzsteigerung bei Teilen und Zubehör   Umsetzung: Unter dem Titel „Das gab’s noch nie!“ wurde erstmals in der […]

    Mehr →

  • Starbucks “Fall” Promotion

    Starbucks “Fall” Promotion

    Aufgabenstellung: “Perfekt.” So hieß das Schlagwort, mit dem Starbucks Deutschland seinen Gästen nicht nur den perfekten Caffé Latte versprach, sondern auch den neuen Apple Crumble Latte vorstellte.   Ziel- und Umsetzung: Für die Fall Promotion erhielt jedes Starbucks Coffee House eine Sammlung verschiedener Werbemittel, welche sowohl aus deutschen Adaptionen der amerikanischen Designs als auch aus neu entwickelten Layouts bestand. Dazu gehörten Poster, Fenster-Aufkleber, Stoffbanner und veredelte Druckerzeugnisse. Jeder Store erhielt darüber hinaus eine ca. 70 […]

    Mehr →

  • 10 Jahre Starbucks Deutschland

    10 Jahre Starbucks Deutschland

    Aufgabenstellung: Happy Birthday Starbucks! Zu seinem 10 Jährigen Jubiläum lud Starbucks Deutschland seine Gäste ein mitzufeiern: Jede Kaffeespezialität für nur 1,50€ – und das 10 Wochen lang!   Ziel- und Umsetzung: Ziel der Aktion war die Steigerung der Kaffee Verkäufe pro Store und Anwerben neuer Kunden, sowie das Bewerben der Starbucks Card im Limited Edition Jubiläums Design. Dank dem Erfolg der Aktion wurde diese schließlich auch um eine Woche verlängert.   Galerie:

    Mehr →

  • My Starbucks Rewards™

    My Starbucks Rewards™

    Aufgabenstellung: Lange wurde es von den Deutschen Starbucks Fans herbeigesehnt – und im Jahr 2012 war es soweit: Das My Starbucks Rewards™ Programm startete in Deutschland! Bei jeder Bezahlung mit einer der in verschiedenen Designs zu erhaltenden Starbucks Cards sammelt der Gast Treuepunkte und kommt so in den Genuss vieler Vorteile. Kostenlose Extraschüsse Espresso oder Geburtstags-Freigetränken sind dabei nur der Anfang. Bei Erreichen des Gold Status bekommt der Kunde dazu noch die begehrte Starbucks Gold […]

    Mehr →

  • The Beauty and the Part

    The Beauty and the Part

    Für unseren Kunden Schaeffler Automotive Aftermarket durften wir den Image-Kalender 2012 realisieren. Per se eine Ehre. Herausgekommen ist eine emotionale Produktinszenierung in der Erlebniswelt “Fashion und Lifestyle”. Wie das mit der Welt des automotiven Aftermarkets einhergeht und das Unternehmen auf sympathische Weise positioniert, zeigt der folgende Film:

    Mehr →

  • Kia Offroad-Offensive

    Kia Offroad-Offensive

    Aufgabenstellung: Die Vermarktung von Zubehör wird in vielen Autohäusern noch immer klein geschrieben. Ob es an der Erklärungsbedürftigkeit der Produkte liegt? Oder an der fehlenden Bonifizierung des Verkäufers? Vermutlich liegt es an beidem. Und an beidem haben die Hersteller und Händler zu arbeiten, denn das Geschäft mit Zubehör ist lukrativ! Achtung Business-Case: Rollt ein Neufahrzeug ohne Zubehör vom Hof, vergibt der Händler im Durchschnitt 350 Euro Umsatzpotenzial. Bei einem SUV sind es im Druchschnitt sogar […]

    Mehr →

  • Einfach zweifach: FAG WheelPro

    Einfach zweifach: FAG WheelPro

    Aufgabenstellung: Entwicklung einer internationalen Relaunch-Kampagne für die Reparaturlösung FAG WheelPro. FAG WheelPro ist eine Reparaturlösung für den achsweisen Radlagerwechsel und in ihrer Konstellation einzigartig im Markt. Hintergrund für den Relaunch ist eine Line Extension mit über 20 neuen Typen. Für Relaunch und Line Extension galt es, eine visuelle Klammer in Form eines Keyvisuals zu entwickeln und durch komplementäre Kommunikationsmittel zu beleben. Zielsetzung: Bewusstsein schaffen: Ein Radlagerwechsel hat auch immer und absolut einen Sicherheitsaspekt. Eben aus […]

    Mehr →

  • Technische Kampagnen, Serviceaktionen

    Technische Kampagnen, Serviceaktionen

    Aufgabenstellung: Technische Kampagnen und ungeplante Serviceaktionen sind immer eine Herausforderung. Aber auch eine Chance. Richtig angestellt, lässt sich ein vermeintlich schlechtes Ereignis in ein positives Kundenerlebnis drehen. Und darauf kommt es letztlich an: Dass sich die Kunden gut beraten fühlen – auch wenn einmal nicht alles an ihrem Fahrzeug rundläuft. Einmal mehr ging es darum, Verständnis zu schaffen: Serviceaktionen sind nicht zwingend negativ, sondern steigern das Vertrauen und die Glaubwürdigkeit, wenn man offen und aktiv […]

    Mehr →

  • Kia After Sales Strategiebroschüre “Gut aufgestellt.”

    Kia After Sales Strategiebroschüre “Gut aufgestellt.”

    Aufgabenstellung: Kia Motors wächst in Deutschland im Neuwagenbereich überproportional und gegen den Trend. Dies bedeutet mittelfristig, dass der Werkstattbedarf ebenfalls und sprichwörtlich „durch die Decke geht“. Darauf muss ein Händler- und Servicenetz vorbereitet sein und vorbereitet werden: Wachstum verpflichtet! Unsere Aufgabe: Die Entwicklung einer strategischen Publikation, die Potenziale und Chancen aufzeigt, bestehende Programme und deren Wirkung erläutert sowie eine Perspektive für die Zukunft gibt.   Zielsetzung: Kia After Sales: Mit Strategie und Wachstum zum Erfolg. […]

    Mehr →

  • Starbucks rockt Saarbrücken

    Starbucks rockt Saarbrücken

    Aufgabenstellung: In Saarbrücken gibt es zwei Starbucks Stores: ein Store in der Europagalerie (B-Lage, 1. Stock) sowie ein Store in der Bahnhofstraße (Fußgängerzone, A-Lage). Beide Stores liegen weit hinter den Erwartungen als auch den tatsächlichen Möglichkeiten, was Traffic und Umsatz betrifft. Um den möglichen Problemen auf den Grund zu gehen, haben wir beide Stores besucht und mit den Mitarbeitern gesprochen. In der Europagalerie ist es eindeutig die schlechte Lage, die schlechte Beschilderung zum Store in […]

    Mehr →

  • Starbucks “Summer II” Promotion 2012

    Starbucks “Summer II” Promotion 2012

    Aufgabenstellung: “Erfrischung – neu definiert.” So hieß das Motto der “Summer II” Promotion, mit welcher Starbucks Deutschland seinen Gästen die neuen Refresha™ präsentierte.   Ziel- und Umsetzung: Für die “Summer II” Promotion erhielt jedes Starbucks Coffee House eine Sammlung verschiedener Werbemittel, welche sowohl aus deutschen Adaptionen der amerikanischen Designs als auch aus neu entwickelten Layouts bestand. Dazu gehörten Poster, Fenster-Aufkleber, Stoffbanner und veredelte Druckerzeugnisse – aber auch Fahrzeug-Beklebung und die Gestaltung eines Sonnenschirms zu Promotionzwecken. Jeder […]

    Mehr →

  • Kia Vororderkampagne: Batterien & Winterkompletträder

    Kia Vororderkampagne: Batterien & Winterkompletträder

    Aufgabenstellung: Wann braucht ein Kunde eine neue Batterie? Wenn die alte kaputt ist. Da der Zeitpunkt nur schwer planbar ist, ist eine kontinuierliche Kontrolle durch einen kostenlosen Batteriecheck bei jedem Werkstattbesuch ein absolutes Muss – am besten fest eingebunden in den Direktannahmeprozess! Wann braucht ein Kunde Winterkompletträder? Direkt wenn er sein Neufahrzeug abholt – egal wann, denn sie werden für den Kunden im Reifenhotel eingelagert, weil sie pro Jahr zwei Kundenkontakte sicherstellen! Auf beides gilt […]

    Mehr →

  • After Sales Aktuell

    After Sales Aktuell

    Aufgabenstellung:: Das After Sales Geschäft gewinnt in der automotiven Welt immer mehr an Bedeutung. Während Sales an der Umsatzschraube kurbelt, sichert After Sales die Erträge im Autohaus: Kundenfrequenz, Kundenbindung und wirtschaftliche Profitabilität. Profitiert man wie Kia Motors in Deutschland im Neuwagenbereich von einem enormen Wachstum gegen den Trend, gilt es auch immer wieder, das Händler- und Servicenetz in puncto After Sales mitzunehmen und mitzuentwickeln. Getreu dem Motto „steter Tropfen höhlt den Stein“ haben wir mit […]

    Mehr →

  • Fiat Frühjahrskampagne 2012

    Fiat Frühjahrskampagne 2012

    Aufgabenstellung: Entwicklung und Umsetzung: einer Frühjahrskampagne für die Kernmarken Fiat, Alfa Romeo, Lancia, Jeep und Chrysler/Dodge unter einem kommunikativen Dach, ohne jedoch den individuellen Markenauftritt der einzelnen Brands zu gefährden. Basierend auf dem Ganzjahresmotto „GO!“ und eingebettet in den Marketingplan 2012.   Zielsetzung: Kundenbindung Kundenrückgewinnung Erhöhung der Werkstattauslastung Bessere Preiswahrnehmung beim Endkunden Professionelle Service- und Angebotskommunikation Sensibilisierung zu den Themen Originalteile und Zubehör   Umsetzung: Unter dem Motto „Endlich“ wurden markenspezifische Key Visuals entworfen, die […]

    Mehr →

  • Schaeffler Automotive Aftermarket: Einführung LuK HD 30 Plus

    Schaeffler Automotive Aftermarket: Einführung LuK HD 30 Plus

    Aufgabenstellung: Entwicklung einer internationalen Launch-Kampagne für einen besonders langlebigen Kupplungsreibbelag, der bei schweren Nutzfahrzeugen (HCV: Heavy clutch vehicles) zum Einsatz kommt – unter Berücksichtigung von komplementären Kommunikationsmitteln. Ausgehend von dem spezifischen Produktnutzen galt es, die Vorteile als ganzheitliche Reparaturlösung im IAM (Independent Aftermarket) zu fokussieren: Je nach Beanspruchung und Fahrweise bis zu 30 % längere Haltbarkeit! Das Pfund im Rücken: Die fast 50-jährige Kupplungskompetenz der Marke LuK. Qualität eines OE Anbieters Einzigartige Produktvorteile und -innovationen […]

    Mehr →

  • SNOOK Frankfurt gewinnt Marketing-Etat für Starbucks Coffee Deutschland

    SNOOK Frankfurt gewinnt Marketing-Etat für Starbucks Coffee Deutschland

    Seit April 2012 unterstützt SNOOK Frankfurt Starbucks Coffee Deutschland GmbH in Sachen Retail-Marketing. Die Agentur mit Sitz in Frankfurt blickt auf 20 Jahre Marketing-Erfahrung zurück und wird mit ihrem 15 köpfigen Team die Marketing-Aktionen des Kaffeeexperten auf dem deutschen Markt betreuen.

    Mehr →

  • Alles Service oder was? (Teil 4)

    Alles Service oder was? (Teil 4)

    Oder wie wichtig es für eine Automarke ist, endlich aufzuwachen und den Service als Erfolgs- und Profitfaktor zu erkennen. Frankfurt, 26. August 2011. Hört man sich bei Händlern um, so hat man das Gefühl, das diese im Geld schwimmen müssen. Denn fragt man sie nach der Werkstattauslastung, so bekommt man meist zu hören: „Wir sind rappelvoll, wissen überhaupt nicht mehr, wo wir anfangen sollen“. Nun bin ich bei Leibe nicht Jesus und hab auch nicht […]

    Mehr →

  • Alles Service oder was? (Teil 3)

    Alles Service oder was? (Teil 3)

    Oder wie wichtig es für eine Automarke ist, endlich aufzuwachen und den Service als Erfolgs- und Profitfaktor zu erkennen. Frankfurt, 26. August 2011. Wie hoch sollte der durchschnittliche Umsatz bei einem Werkstattjob sein – gesplittet nach Teile und Lohn? Was ist eine gute Werkstattauslastung? Ab wann sollten Sie sich zeitnah um mehr Frequenz bemühen und wie schaffe ich es kurzfristig mehr Kundenfrequenz zu generieren? Eine wichtige Messgröße im Aftersales ist der Umsatz pro Werkstattjob. Doch […]

    Mehr →

  • Alles Service oder was? (Teil 2)

    Alles Service oder was? (Teil 2)

    Oder wie wichtig es für eine Automarke ist, endlich aufzuwachen und den Service als Erfolgs- und Profitfaktor zu erkennen. Frankfurt, 28. Juli 2011. Das Fahrzeugsegment 4-10 Jahre wächst stetig, die Kundenloyalität gegenüber der Vertragswerksatt hingegen sinkt spätestens nach dem 3ten Jahr rapide und die Erträge aus dem Neuwagenverkauf sind schon lange nicht mehr das, was sie einmal waren. Was also tun, um die Deckungsbeiträge beim Neuwagenverkauf und die Erträge eines Autohauses insgesamt zu festigen oder […]

    Mehr →

  • Alles Service oder was? (Teil 1)

    Alles Service oder was? (Teil 1)

    Oder wie wichtig es für eine Automarke ist, endlich aufzuwachen und den Service als Erfolgs- und Profitfaktor zu erkennen. Frankfurt, 27. Juli 2011. Was glauben Sie, wer den Löwenanteil am Profit eines Autohauses generiert: Neuwagen oder Aftersales? Natürlich Aftersales! Und zwar mit nicht weniger als 60% schlägt dieser zu Buche. Für Brancheninsider nix neues, das weiß man alles schon lange. Weiß „man“ das wirklich? Ersetzen wir „man“ mal mit „Händler“ kommen mir ganz, ganz arge […]

    Mehr →

  • Die 1. After-Sales-Messe der Fiat Group Automobiles Germany AG

    Die 1. After-Sales-Messe der Fiat Group Automobiles Germany AG

    Neue Wege. Neue Chancen. Nachdem wir Anfang 2012 bereits die Dachmarkenstrategie „GO!“ entwickelt hatten, wurden wir von der Abteilung Parts & Services der Fiat Group Automobiles Germany AG damit beauftragt, ein Konzept für eine After-Sales-Messe zu entwickeln, zu der im 1. Quartal alle Händler (ca. 1.000) und alle Zulieferer eingeladen werden sollten. Neben dem Konzept betreuten wir auch zusammen mit der Eventagentur Mood! die Umsetzung: der Messe: Hintergrund der Messe war, dass die FGA sowohl […]

    Mehr →

  • Kia Frühjahrskampagne 2012

    Kia Frühjahrskampagne 2012

    Aufgabenstellung: Unsere Kia Winterkampagne 2011 war der Auftakt im saisonalen After Sales Geschäft mit Kia Motors Deutschland. Für das Frühjahr 2012 hatte Kia eine besondere Herausforderung für uns: Die Entwicklung einer integrierten After Sales Kampagne mit dem Potenzial, gleichermaßen eine Plattform für den Bereich Neuwagen-Marketing zu liefern. Hintergrund für die Aufgabenstellung: war das Sponsoring-Engagement von Kia im Rahmen der Fußball-Europameisterschaft: Hauptsponsor der UEFA Euro 2012.   Zielsetzung: Aufmerksamkeitsstarke Positionierung der After Sales Frühjahrskampagne im Kontext […]

    Mehr →

  • Kia Winterkampagne 2011

    Kia Winterkampagne 2011

    Aufgabenstellung:: Die Wartungsintervalle am Fahrzeug werden immer länger. Der Werkstattbedarf sinkt. Kamen die Kunden früher noch wenigstens einmal im Jahr in die Werkstatt, sind wir inzwischen bei deutlich unter einem Werkstattbesuch pro Jahr angelangt – bezogen auf Wartung und Verschleiß! Für die Herstellerwerkstatt gibt es nun zwei Möglichkeiten: Zuschauen, wie die Werkstattauslastung weiter abnimmt. Oder Aktiv die Werkstattauslastung durch zusätzliche Anlässe verbessern. Natürlich möchte keiner zuschauen, aber selbst beim Verbessern der Werkstattauslastung ist die Herstellerwerkstatt […]

    Mehr →

  • Programmlaunch: Kia Original Batterien

    Programmlaunch: Kia Original Batterien

    Aufgabenstellung: Was unterscheidet eine freie Werkstatt von einer Hersteller- oder Markenwerkstatt? Richtig, die Original Qualität als Gütesiegel des jeweiligen Herstellers, respektive der jeweiligen Marke. Kommt ein Kunde mit einem Problem zum Kia Händler oder in die Kia Werkstatt ist das per se ein gutes Zeichen, aber auch geknüpft an eine Erwartung: Der Kunde erwartet Kia Original Qualität – und natürlich gute Leistung zu einem fairen und wettbewerbsfähigen Preis. Dieser Anspruch gilt auch für Batterien – […]

    Mehr →

  • Zubehörbroschüren 2011

    Zubehörbroschüren 2011

    Aufgabenstellung: Der Kauf eines neuen Fahrzeugs ist eine „hoch emotionale Geschichte“: Marke, Modell, Farbe, Ausstattung, Außen, Innen, Styling…. und Zubehör. Während die ersten Entscheidungen maßgebend vom Kunden zum Händler „mitgebracht“ werden, braucht es bei der Vermarktung von Zubehör neben einer ordentlichen Warenpräsentation im Schauraum (am Fahrzeug!), den begleitenden Broschüren (abgestimmt auf die jeweilige Carline!) vor allem ein verkäuferisches Gespür für Timing: Das Zeitfenster für die Vermarktung von Zubehör schließt sich erfahrungsgemäß ziemlich genau 6 Monate […]

    Mehr →

  • Relaunch der Sportmarke York

    Relaunch der Sportmarke York

    Aufgabenstellung: Zum 100jährigen Jubiläum der Sport 2000 Eigenmarke „York“ wurde SNOOK Frankfurt mit einem kompletten Markenrelaunch beauftragt, inklusive: Entwicklung einer neuen Markenwelt und Positionierung Neue Corporate Identity inkl. Neuentwicklung des Logos Kollektionskonzept Reinverkaufsmaßnahmen (Messeauftritt, Sales-Literatur, Direct Mailings und Image-Video) Entwicklung des Auftritts am Point Of Sale   Zielsetzung: Der Handel besitzt zu diesem Zeitpunkt nur wenig Vertrauen in die Marke York. Eine Positionierung gegenüber dem Wettbewerb besteht nur schwammig und ist größtenteils preisorientiert. Das Logo […]

    Mehr →

  • S2 Brand- und Store-Entwicklung

    S2 Brand- und Store-Entwicklung

    Aufgabenstellung: Der Einkaufsverband SPORT 2000 will mit einem eigenen Retailkonzept seiner Händlerschaft ein völlig neuartiges Retail-Sports-Business anbieten. In Frankreich war das Konzept S2 bereits erfolgreich eingeführt. Für Deutshcland hingegen wollte man lediglich den Namen übernehmen, ansonsten jedoch alles neu entwickeln: Markenauftritt Philosophie Store Design Produkt-Segmentierung Kommunikation Wir wurden beauftragt ein ganzheitliches Konzept für S2 zu entwickeln, das alle oben genannten Punkte beinhaltet.   Ziel- und Umsetzung: Entwicklung der Marke S2 als Retail-Shopkonzept, inklusive Markenaufbau, Entwicklung […]

    Mehr →

  • L’TUR Visual Merchandising/VKF Pilotaktion

    L’TUR Visual Merchandising/VKF Pilotaktion

    Aufgabenstellung: Entwicklung einer Pilotkampagne, die nach der Testphase auf alle L´TUR Shops ausgerollt werden soll. Ziel der Pilotkampagne soll nicht nur eine Aufmerksamkeits-Steigerung und ein starker Pull-Effekt für die Shops und somit für eine Steigerung der Umsätze sorgen, sondern auch weiter die Marke L‘tur als den Last Minute Anbieter im Consumer Mind verankern. Um die Kampagneninhalte am besten auf ihren Pull-Effekt messen zu können, sollten im Gesamtkampagnenzeitraum unterschiedliche Inhalte und Mehrwerte den potentiellen Kunden näher […]

    Mehr →

  • Europäische Showroomstrategie für Opel

    Europäische Showroomstrategie für Opel

    Aufgabenstellung: 2010 wurden wir vom Accessory Channel der Adam Opel AG beauftragt, eine paneuropäische, ganzheitliche und bis ins kleinste Detail ausgearbeitete Showroom-Strategie für eine optimale Präsentation von Zubehör zu entwickeln und auszuarbeiten. Es galt eine Lösung zu finden, wie sich Zubehör im Rahmen des Neuwagen-Auftritts in den Händlerbetrieben präsentiert. Die ganzheitliche Strategie und deren Umsetzung: beinhaltete unter anderem folgende Aufgaben: Analyse der Ist-Situation im Handel bei Ein- und Mehr-Markenhändlern Wettbewerbsanalyse (Volumenhersteller, Premiumhersteller)   Umsetzung: Schriftliche […]

    Mehr →

  • Retail Channel Strategie

    Retail Channel Strategie

    Aufgabenstellung: Die Ausgangssituation: Wie bei fast allen Herstellern werden auch bei GME die Handelspartner vom After-Sales Department zentralseitig von allen Channels wie bspw. Retail, Wholesale, Fleet, Collision, Parts, Accessories unterstützt. Fast immer läuft die Kommunikation dann über Marketing-Communication, die für die einzelnen Channels die Umsetzung: für den Handel übernehmen. Teilweise geht der Channel jedoch auch direkt an den Handel. Jeder Channel hat jedoch sein eigenes Konzept, bzw. seine eigene Strategie, wie er mit dem Handel […]

    Mehr →

  • 360° Kampagne “Unglaublich aber Joh”

    360° Kampagne “Unglaublich aber Joh”

    Aufgabenstellung: Das Kaufhaus Joh mit insgesamt 6 Standorten – hauptsächlich in Zentren von Mittelstädten – hatte in der Vergangenheit den Schwerpunkt auf Prospektbeilagen und TZ Anzeigen gesetzt. Parallel dazu gab es in den Häusern Poster mit dem Key Visual des jeweiligen Prospektes. Eine ganzheitliche Kommunikation von Außen bis an das Produkt im Haus gab es nicht. Unsere Aufgabe war es, mit der ersten 360° Kampagne ein holistisches Konzept zu entwickeln, wie zukünftig große saisonale Themen […]

    Mehr →

Top