After Sales Aktuell

Aufgabenstellung:

Das After Sales Geschäft gewinnt in der automotiven Welt immer mehr an Bedeutung. Während Sales an der Umsatzschraube kurbelt, sichert After Sales die Erträge im Autohaus: Kundenfrequenz, Kundenbindung und wirtschaftliche Profitabilität. Profitiert man wie Kia Motors in Deutschland im Neuwagenbereich von einem enormen Wachstum gegen den Trend, gilt es auch immer wieder, das Händler- und Servicenetz in puncto After Sales mitzunehmen und mitzuentwickeln. Getreu dem Motto „steter Tropfen höhlt den Stein“ haben wir mit Kia Motors Deutschland einen periodischen, digitalen Händlernewsletter entwickelt: After Sales Aktuell.

Der grafische Aufbau, das redaktionelle Gerüst sowie die periodische Bereitstellung, inklusive einem kooperativen Themensetting beschreiben unsere Aufgabe.

 

Zielsetzung:

„Eigentlich“ ist die große Bedeutung des After Sales Geschäfts unstrittig – eigentlich. After Sales Aktuell hat das Ziel, alle Kia Händler und Kia Werkstätten nachhaltig, wiederkehrend, komprimiert und themenübergreifend die Bedeutung von After Sales zu verdeutlichen:

After Sales ist das absolut wichtigste Geschäftsfeld im Autohaus!

 

Umsetzung:

After Sales Aktuell wurde als periodischer, digitaler Händlernewsletter konzipiert. Neben einem themensetzenden Lead-In behandelt After Sales Aktuell alle relevanten Rubriken von Kia After Sales:

  • After Sales Marketing
  • Teile und Zubehör
  • Kundendienst
  • Training
  • Garantie
  • Technical Service Bulletin (TSB Lokal)
  • Technischer Tipp
  • Homologation