BILSTEIN Markenkonzept

Aufgabenstellung:

Entwicklung und Ausarbeitung eines umfassenden Markenkonzepts als Fundament für eine klare Positionierung und Wahrnehmung der Marke BILSTEIN in allen relevanten Marktsegmenten:

  • OE
  • Serienersatz
  • verbesserter Serienersatz
  • Tuning
  • Motorsport

Phase 1:
Herleitung der Markenpersönlichkeit (Selbstbild) auf Basis einer ganzheitlichen Analyse des Markenimages (Fremdbild).

Phase 2:
Konzeption und Umsetzung eines unverwechselbaren, visuellen Markenauftritts.

Phase 3:
Zusammenführung und Aufbereitung der Inhalte für den globalen Roll-Out.


Zielsetzung:

Emotionalisierung der Marke BILSTEIN und Aufbau einer authentischen erlebnis- und ergebnisorientierten Premium-Markenwelt – nicht nur im Motorsport, sondern über alle Marktsegmente hinweg.

Konzeptplattform:

Sympathie, Selbstbewusstsein, Stärke und Dynamik sind die charakteristischen Eckpfeiler der Marke BILSTEIN – das Ergebnis unseres Abgleichs von Fremd- und Selbstbild: Wo kommen wir her? Wie werden wir wahrgenommen? Und wollen wir hin?

Die Marke BILSTEIN hatte zwar kein Fundament im klassischen Markensinne, aber war und ist nicht auf Sand gebaut:

  • Die ungestützte Markenbekanntheit innerhalb der skizzierten Marktsegmente liegt bei über 75%. Gestützt ist BILSTEIN jedem innerhalb dieser Zielgruppe bekannt.
  • Drei vor vier Befragten nehmen BILSTEIN als qualitativ „top“ wahr und etwa zwei Drittel taxieren BILSTEIN im gehobenen Preissegment.
  • In der Kommunikation gibt es leicht emotionale Tendenzen, allerdings längst unter den Möglichkeiten, die die Marke unbewusst in sich trägt und rein Motorsport getrieben.
  • Das Produktprogramm von BILSTEIN ist breit und tief bei einem absolut wettbewerbsfähigen Preis-Leistungsverhältnis – besonders im tagtäglichen Serienersatz.

Dies nimmt der Markt aktuell nicht wahr und das muss in der Zukunft gedreht werden – eine gemeinsame Herausforderung, der wir uns mit BILSTEIN stellen.

BILSTEIN besitzt eine legendäre Geschichte und ist heute eine der am meisten ausgezeichneten Marken im Bereich Fahrwerk- und Dämpfungstechnik. Die Markenessenz bringt es auf den Punkt: Das perfekte Fahrgefühl für jeden Anspruch.

Und das konsequent abgeleitete Markenstatement fordert ab sofort Kunden selbstbewusst und global dazu auf: Drive the Legend.


Umsetzung:

Für die Umsetzung spielte der Faktor Mensch die größte Rolle. Das Herz der BILSTEINER schlägt blau-gelb. Und weil Herzen zwar gerne einmal bis zum Hals schlagen, aber darüberhinaus in aller Regel unsichtbar sind, bestand unsere Hauptaufgabe in der aktiven Belebung des „BILSTEIN-Spirits“: Bewusstsein und Sichtbarkeit.

BILSTEIN ist eine Marke mit Persönlichkeit – geprägt von den sympathischen Machern, die seit 1873 am Markt sind und seit 1954 in der automobilen Welt ihr Zuhause – nicht gefunden, sondern Stein auf Stein gebaut haben.

BILSTEINER sind anders: Im BILSTEIN-Fahrversuch werden alle Hochleistungsstoßdämpfer, Luftfedermodule und jedes Sport- und Gewindefahrwerk zur Perfektion entwickelt – von Menschen für Menschen. Das tut niemand sonst.

BILSTEINER lieben individuelle Herausforderungen. Kein Wunsch ist zu exotisch, wenn die Kernkompetenz Schwingungsdämpfung gefragt ist. Nicht das Klettergerüst auf dem Spielplatz, nicht das Brückenseil in den Alpen und nicht der historische Garagenschatz, der dank einer individuellen BILSTEIN-Lösung in Original-Erstausrüsterqualität wieder seinen Weg zurück auf die Straße findet.

All das macht BILSTEIN nicht nur zu einem der gefragtesten Entwicklungspartner in der automobilen Serienfertigung oder einem verlässlichen Partner für Werkstätten, Tuner und Rennställe, sondern gibt auch unglaublich viel Raum für Begeisterung. Gemeinsam mit unserem Kunden haben wir diese Begeisterung genutzt, die wundervolle Marke BILSTEIN „restauriert“ und ihr einen Rahmen gegeben, der für die Zukunft trägt und der legendären Vergangenheit gerecht wird.

Die daraus entstandene Brand Guideline macht bewusst, schwört ein, erklärt und zeigt auf:
• Die Menschen
• Das Markenversprechen
• Der Markencharakter
• Die Markenessenz
• Das Markenstatement
• Die Markenkommunikation
• Die Technologien und Optionen
• Die Produktkategorien
• Und das Markendesign

 

Anzeigenauftritt vorher

Anzeigenauftritt vorher

Anzeigenauftritt nachher

Anzeigenauftritt nachher

Weitere Highlights: