BILSTEIN 360° 4D-Co-Driver-Simulator.


Aufgabenstellung:

Entwicklung eines erlebnisorientierten Messeauftritts mit Fokus auf „Europas führende Messe für sportliche Fahrzeuge“ als Pilotevent: die ESSEN MOTORSHOW 2015.


Zielsetzung:

Messeauftritte von BILSTEIN sind professionell, aber bis dato nicht differenzierend. Ziel des neuen Messeauftrittes ist es, die Zielgruppe Tuner und Tuning-Interessierte besser, spezifischer und nachhaltiger zu erreichen. Auf den Punkt: Weniger passive und übergreifendeProduktpräsentation. Mehr Fokus und Raum für Interaktion!


Konzeptplattform:

Der BILSTEIN-Fahrversuch ist einzigartig. Der Nürburgring auch. BILSTEIN-Produkte im Performance-Segment arbeiten mit dem Gütesiegel „Tested on Nürburgring-Nordschleife“. Aber was verbirgt sich dahinter?  Auf dramatische Art und Weise haben wir dies für Messebesucher jetzt erlebbar gemacht – mit dem Team Driftbrothers!


Umsetzung:

Simulatoren sind out? Beifahren ist langweilig? Nicht im virtuellen Renntaxi. Nicht mit dem Team Driftbrothers. Nicht im BILSTEIN 360°-4D-Co-Driver-Simulator.

Der BILSTEIN 360° 4D-Co-Driver-Simulator verbindet Video, Sound und Motion zum absoluten BILSTEIN-Fahrgefühl. Die Oculus Rift erlaubt dem Beifahrer einen 360° Rundumblick und im Zusammenspiel der Motion Plattform wird das Fahrerlebnis virtuell real – natürlich absolut synchron inBild, Ton und Bewegung!

Darüber hinaus begleiteten wir die Aktion mit Anzeigen und Pressematerial, sowie auf Homepage,  Social Media und Newslettern.


Ergebnis:

Ein BILSTEIN-Fahrwerk muss man erleben. Der BILSTEIN 360°-4D-Co-Driver-Simulator machte dies erstmals direkt am BILSTEIN-Stand möglich. Er entwickelte sich zum Publikumsmagneten, verdoppelte den Traffic und begeisterte in den acht Messetagen rund 1.600 Messebesucher. Oder anders: Er stand nicht eine Minute still.


Weitere Highlights: