Nach dem Autokauf ist vor dem Autokauf!

Customer Lifecycle Management – mit den Erwartungen des Kunden im Fokus und kanalübergreifend.

Alles ist schneller geworden und der Medienkonsum wird zunehmend mobil. Die Ansprüche an die Betreuungsqualität steigen kontinuierlich und der Kunde unterscheidet nicht, ob er mit dem Hersteller (zum Beispiel über die Webseite), der Kundenbetreuung (zum Beispiel über Telefon) oder seinem Händler vor Ort (zum Beispiel bei einem persönlichen Besuch) Kontakt aufnimmt. Er erwartet, egal an welcher Stelle, einen lückenlosen Rundum-Service – vom ersten Interesse über den Kauf, den Service bis zum Wiederkauf.

Für unseren Kunden Hyundai Motor Europe und sein paneuropäisches Händlernetz haben wir unter Berücksichtigung bestehender Programme, Mechanismen und automobiler Megatrends die Digitalisierung des Customer Lifeycle Managements unter die Lupe genommen, prozessual aufbereitet und in einem motivierenden Erklärfilm umgesetzt.

Unterm Strich: die in der Branche so häufig propagierte Kundenzufriedenheit oder -begeisterung ist das logische Ergebnis funktionierender Prozesse! Das bedeutet vernetztes Arbeiten zwischen Zentralen, Märkten und Autohäusern – in der Offline- und Online-Welt. Und eben dann tritt auch das ein, was für den einzelnen Händler am wichtigsten ist: die Steigerung seines Autohausertrags.

 

Weitere Highlights: