Kia Winterkampagne 2012

Aufgabenstellung:

„Nach dem Spiel ist vor dem Spiel“, sagte schon Sepp Herberger. Nach unserem Kia Servicekampagnenauftakt im Winter 2011 und der ersten integrierten Kia Sales und Kia After Sales Kampagne im Frühjahr 2012 beauftragte Kia uns mit der „Verlängerung“ des DREAM-TEAM-Ansatzes.

 

Zielsetzung:

Etablierung des Kia DREAM-TEAMS als kompetente „Servicetruppe“ mit Wiedererkennungseffekt. Anspruch: Best-in-Class! Verbesserung der Werkstattauslastung durch Zusatzgeschäfte im Bereich Wartung und Verschleiß (Fokus: Segmente II/III) sowie durch die aktive Vermarktung von Zubehör (Fokus: Segment I).

 

Konzeptplattform:

Mit dem Kia DREAM-TEAM haben wir im Frühjahr 2012 dem Kia Service ein Gesicht gegeben. Fünf ambitionierte und kompetente Service- und Werkstattmitarbeiter standen stolz und kompetent im Rampenlicht der Kampagne – im wahrsten Sinne des Wortes. Und auch im Winter bleiben wir in dieser Welt und vermitteln „Kia Service in Bestform!“

 

Umsetzung:

Aufbauend auf dem Keyvisual der After Sales Frühjahrskampagne und „in line“ mit dem Neuwagenauftritt haben wir unser Kia DREAM-TEAM im Winter „auflaufen“ lassen. Sie verkörpern Kia Service in Reinkultur: Kompetenz bei Wartung, Reparatur und Zubehör.

Offensiv haben wir den Best-in-Class-Anspruch in Richtung Kia Händler und Kia Werkstätten formuliert: Auf zum Klassensieg! Natürlich gekoppelt mit attraktiven Konditionen für die Bevorratung, z.B. mit Teilen für zeitwertgerechte Reparatur und einem erprobten Sell-Out-Package: Segmentspezifische Directmailings, maßgeschneiderten Werbemittel (online und offline) sowie verkaufsförderndes POS-Material.


OTHER PROJECTS